Wann ist eine Dachsanierung notwendig?

Wer ein Haus besitzt, ist an Investitionen gebunden! Kauf man ein Altbaugebäude, dann entsteht grasse-1265933_640unter Umständen die Frage zur Sanierung des Daches. Benötigen Sie eine Dachsanierung? Jene Frage zur Dachsanierung werden wir Ihnen mit Antworten füllen.

Dachsanierung-wann muss es sein?

Sollte die Sanierung nötig sein, macht sich diese bei den Hausinhabern bemerkbar. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, kommen noch Schäden die nur bei genauer Betrachtung auffallen. Sichtbare Schäden am Dach sind eventeull heruntergefallene oder verrutschte Dachelemente. Ein zusätzlicher Punkt könnten nasse Flecken unter der Dachmontage sein. Auch der Befall von Schimmel, auf dem Dachboden weist auf ein undichtes Element im Dach hin.

Sollte Sie die Möglichkeit haben den Dachboden zu begutachten, können Sie dort beispielsweise auch Risse im Dachbalken erkennen. Sollten Sie nicht genau wissen, ob Sie richtig liegen, sollten Sie den Rat eines Fachmanns, in dem Fall einen Dachdecker in Anspruch nehmen. Neben den genannten Faktoren spielt auch das Alter eine entscheidende Rolle. Ein 15 Jahre altes Dach kann durchaus Schwachstellen haben,die es dann zu beheben gilt. Die Aufbaukonstruktion des Daches kann diese Daten durchaus beeinflussen

Ein handwerklich aufgebautes Ziegeldach beispielsweise kann bei gut verwendeten Materialien gute 50 Jahre halten.

Warten kann gefährlich sein

Grundsätzlich kann eine überraschende Dachsanierung umgangen werden. Jedoch nur, wenn die Überprüfungen in richtigen Abständen erledigt werden. Es ist also bedeutsam das Dach und seine Konstruktion einmal im Jahr zu kontrollieren. Ein wegschieben der Dachsanierung sollte nicht in in die Überlegungen eingeschlossen werden, denn schnell kann es zu unerwünschten Schäden kommen.

Kommt Feuchtigkeit ins Hausinnere, besteht die Schimmelgefahr.Bei Schimmelbefall besteht für Bewohner und Konstruktion eine Gefahr. Zögern Sie deswegen nicht lange und beginnen Sie die Dachsanierung rechtzeitig. Sollten Schäden vorhanden sein, die zeitnah behandelt werden, können Sie eine Dachsanierung verschieben, aber nicht aufheben.

Mit dem neuen Dach Heizkosten einsparen

Haben Sie einen Altbau gekauft, dann empfehlen Fachmänner oftmals eine Sanierung des Daches. Sehr alte Gebäude besitzen häufig keine Dachdämmung, was was die Heizkösten in die Höhe treibt. Hier ist also die Überlegung einer Dachsanierung angebracht. Um zu wissen was die Sanierung am Dach kosten wird ist ein Fachunternehmen zu befragen.

Der Fachmann kann Ihnen zusätzlich sagen, ob die Dachsanierung von Altbauten, durch Asbest zu empfehlen ist oder ob das Dach noch eine Weile Schutz bieten kann

Anwendungsmöglichkeiten für Gabionen
Baumarkt oder Maßanfertigung?